Orientierungsgespräch

Im Orientierungsgespräch wird zunächst kurz erörtert, welche Probleme bei Ihnen vorliegen oder welche Anliegen Sie haben. Es fällt Menschen unserer Erfahrung nach zumeist nicht leicht, ihre Probleme „zu fassen“ und auf den Punkt zu bringen. Danach werden Sie gemeinsam mit dem Therapeuten überlegen, welche professionelle psychologische oder psychotherapeutische Unterstützung für Sie hilfreich sein kann und wie Sie diese zeitnah erhalten können. Am Ende wird gemeinsam eine Entscheidung getroffen, wie es konkret weitergeht.

Das Orientierungsgespräch ist nach unserer Erfahrung eine notwendige Maßnahme, um die Weichen in Richtung einer hilfreichen Behandlung zu stellen und Sie auf den oftmals steinigen Weg dorthin vorzubereiten.

Für dieses Gespräch erheben wir lediglich eine Verwaltungsgebühr von 30,- Euro.

Search